Unsere Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren OK
Schützenstrasse 15, 9436 Balgach
Tel. 071 722 57 22,

Informationskonzepte

Projekte vermitteln, Ziele kommunizieren, Veränderungen dokumentieren: Zusammen mit Graphik- und Kommunikationsfachleuten erarbeiten wir Informationsbroschüren und -konzepte.

Neben der inhaltlichen Aufbereitung, bieten wir moderne Informations- Tafelsysteme und Visualisierungen an.

 

 

 

a

Referenzen

Informationskonzept, Informationstafeln, Flyer, Besucherlenkung Flachmoore Wollerau SZ b

Für drei Flachmoore von nationaler Bedeutung in der Gemeinde Wollerau wurde ein Informationskonzept erarbeitet und der Gemeinderat und die kantonale Fachstelle bezüglich Massnahmen zur Besucherlenkung begleitet. Es wurden diverse Informationstafeln (Übersichtstafeln, Thementafeln, Markierungstafeln) und ein Flyer über die Gebiete entwickelt.

 

 

Visualisierungen Ausgleichsmassnahmen Kraftwerk Klingnau AG b

Für die Neukonzessionierung des Flusskraftwerks Klingnau sind ökologische Ausgleichsmassnahmen nötig.

Zur Kommunikation, der von der AXPO ausgearbeiteten Massnahmen, wurden Visualisierungen für den Vorher-Nachher-Vergleich erstellt.

 

 

Informationstafeln Moorlandschaft Rothenthurm, Kantone SZ/ZG b

Die Besucherlenkung in der Moorlandschaft Rothenthurm wurde verbessert. Dazu sind an den wichtigsten Eingängen zum Schutzgebiet Informationstafeln aufgestellt worden. Die von uns konzipierte Übersichtstafel stellt die gesamte Moorlandschaft über zwei Kantone hinweg dar. Für die Materialisierung der Tafeln und deren Befestigung an unterschiedlichen Trägern wurde eine innovative Lösung erarbeitet.

 

 

Informationstafeln zu Massnahmen der IRR, Alpenrhein und Alter Rhein SG/AT b

Die Internationale Rheinregulierung IRR will die Bevölkerung bei grösseren Bauvorhaben vor Ort informieren. Für diverse Bauarbeiten entlang des Alpenrheins und des Alten Rheins wurden Informationstafeln gestaltet. In Zusammenarbeit mit den beiden Rheinbauleitern wurden die teils komplexen Themen grafisch und textlich gut verständlich aufgearbeitet.

 

 

 

Infokonzept, Informationstafeln, Beobachtungsstationen Frauenwinkel und Insel Ufnau Freienbach SZ b

Die Aufwertungsmassnahmen im Frauenwinkel und auf der Insel Ufnau wurden durch Visualisierungen im Projektprozess und mittels Infobroschüren und Tafeln nach der Umsetzung kommuniziert. Ergänzend wurden entlang des Fussweges Rapperswil-Pfäffikon Beobachtungsstationen für verschiedene Sinneserlebnisse eingerichtet.

 

 

Kontaktpersonen

Dietsche Kenneth
Landschaftsarchitekt HTL

Rotach Andreas
Umweltnaturwissenschafter ETH